Mosaiksteine Jahresrückblick 2021

Es ist der 31. Dezember und mal wieder ist ein Jahr gefühlt schneller vorbei als das vorherige. Für mich war es aus verschiedenen Gründen kein einfaches Jahr, aber es gab auch viele schöne Momente: in der Natur, beim Wandern, mit meinem Hund, und auf diese möchte ich in diesem Post wie jedes Jahr zurückblicken.

Was den Blog angeht war ich das Jahr über ziemlich fleißig. Inklusive diesem, gab es in 2021 insgesamt 20 neue Beiträge auf Mosaiksteine. Davon waren 11 Rezepte und 8 Reiseberichte. Einen großen Teil nahmen dabei meine Wanderartikel ein, denn die Hälfte meiner Reiseposts drehten sich nur ums Wandern.

All die Zeit die ich in den Blog gesteckt habe, hat mir viel Spaß gemacht und es hat mich sehr gefreut zu sehen, wie viele Leute hier mittlerweile vorbeischauen. Über 50.000 Besucher konnte ich in diesem Jahr zählen. Dabei sind alte Beiträge genauso beliebt wie die neuen.

Januar

Veganer Spekulatiuskäsekuchen mit Streuseln

Im Januar teilte ich hier mein Rezept für veganen Spekulatius Käsekuchen. Ein Rezept das aus einer Idee zur Resteverwertung entstand und jetzt im Dezember nochmal sehr beliebt war.
Hier im Rheinland gab es außerdem ein paar Schneetage, die ich für kleine Spaziergänge im Wald genutzt habe.

Februar

Ich, unterwegs auf dem Rodderberg.

Im Februar führten mich die ersten Wandertouren des Jahres, bei schon sehr frühlingshaften Temperaturen, auf den Rodderberg, die Erpeler Ley und natürlich auf meinen Hausberg: den Drachenfels. Auf dem Blog gab es meinen Artikel zum Wandern in Wipperfürth, wo ich 2020 ein langes Wochenende verbracht habe.

März

vegane Oster-Cupcakes

In Vorfreude auf Ostern habe ich im März leckere vegane Oster-Cupcakes gebacken. Ich war viel mit meinem Hund draußen unterwegs und habe beim Wandern den Naturerlebnispfad Ennert erkundet.

April

Veganes Bärlauch Petersielien Pesto im Glas neben Spaghettiteller

Im April habe eine neue Zutat für mich entdeckt: Bärlauch. Daraus entstanden auch gleich zwei neue Rezepte: Bärlauch Petesilien Pesto und vegane Bärlauch-Quiche. Mit meiner veganen Blätterteig-Tarte gab es sogar noch ein drittes neues Rezept in diesem Monat.
Meine Wanderungen führten mich, wie so oft in diesem Jahr, durch das Siebengebirge und ich genoss es alles durch den Sucher meiner Kamera zu entdecken. Außerdem konnte ich mein 10. veganes Jahr feiern.

Mai

Auf der Siegfähre.

Im Mai wollte ich so richtig starten mit der Wandersaison. Am 1. Mai ging es los mit der 1. Etappe des Natursteig Sieg. Eigentlich war ja mein Plan möglichst viele Etappen dieses Wanderwegs in diesem Jahr zu gehen, aber bisher blieb es bei dieser einen. Stattdessen war ich dann in der Siegaue und auf dem Weg der Artenvielfalt unterwegs und konnte meinen Artikel übers Wandern in Bonn fertigstellen.
Hier gab es außerdem mein Rezept für veganen Marmorkuchen mit Banane und ich habe meinem Rezept für Spargel mit Cashew Hollandaise ein paar neue Fotos verpasst.

Juni

Blühende Mohnblumen auf einem Feld bei Siegburg

Im Juni führten mich meine Wanderungen auf den Beethoven Wanderweg, auf einen der Erlebniswege Sieg: den Burgweg und ins Wiedtal.
Hier gab es mein Rezept für veganen Himbeerkuchen mit Mandelstreuseln.

Juli

Skyline von Düsseldorf

Im Juli führte mich einer der wenigen Städtetrips in diesem Jahr für einen Tag nach Düsseldorf. Ich genoss es sehr, dort neue Ecken zu erkunden und mal wieder lecker Essen zu gehen.
Hier gab es mein Rezept für einfache Schoko Bananen Muffins.

August

vegane Schoko-Kirsch Cupcakes

Im August gab es gleich zwei fruchtige, süße Rezepte: einmal für vegane Schoko-Kirsch Cupcakes und einmal für vegane Blaubeer Pancakes.
Außerdem ging es weiter mit den Städtetrips. Es ging für mich für einen Tag nach Aachen und hier auf dem Blog gab es meine Tipps für ein Wochenende in München, wo ich 2019 für ein paar Tage war.

September

Blühende Heidelanschaft

Der September bot mir wieder einige Highlights. Auf der Fliegeberg Tour durch die Wahner Heide erlebte ich die Heideblüte und Mitte des Monats stand tatsächlich eine ganze Woche Urlaub an (der einzige in diesem Jahr). Es ging nach Saarburg und zur Saarschleife. Zwei Ziele, die mir sehr gut gefallen haben.
Nachdem ich in den letzte zwei Jahren so viel in meiner Region unterwegs war, habe ich meine Tipps in einem großen Artikel zu Ausflugszielen in Bonn und Umgebung gesammelt.

Oktober

vegane Paprika-Hack-Pfanne

Im Oktober gab es hier mein Rezept für vegane Paprika Hack Pfanne.
An einem Tag ging es für mich außerdem nach Bad Ems. Erst zum entspannen in die Therme und dann auf einen kleinen Spaziergang durch die Stadt.

November

Aussicht vom Geisberg auf das herbstliche Siebengebirge

Im Herbst war ich auch wieder viel im Siebengebirge unterwegs: diesmal auf dem Rheinsteig. In bisher vier Etappen bin ich von Bonn bis Unkel gewandert. Nächstes Jahr möchte ich die Wanderungen hier fortsetzten. Mal schauen wie weit ich komme.
Außerdem konnten wir im November den 18. Geburtstag von meinem Hund feiern. Ich genieße jeden Tag, den ich noch mit ihm habe!

Dezember

Weihnachtsteller mit vielen veganen Plätzchen

Im Dezember habe ich einige neue Plätzchenrezepte ausprobiert. Auf den Blog hat es davon in diesem Jahr aber keines geschafft. Dafür habe ich mich beim dekorieren und fotografieren ausprobiert und für nächstes Jahr schon in einige neue Foodprops und Hintergründe investiert. Ideen habe ich reichlich.

Wie ihr seht, hatten meine Highlights 2021 sehr viel mit Naturerlebnissen, Wandern und leckerem Essen zu tun. So kann es im nächsten Jahr von mir aus weitergehen. Dann aber gerne wieder mit mehr Reisen und mehr Restaurantbesuchen, die in diesem Jahr etwas kurz kamen. Meine Highligts werde ich weiter hier und auf Instagram teilen und ich freue mich, wenn ihr mich weiter begleitet.

Ich wünsche euch alles Gute für 2022!

Rückblicke der letzten Jahre:
Jahresrückblick 2015
Jahresrückblick 2016
Jahresrückblick 2017
Jahresrückblick 2018
Jahresrückblick 2019
Jahresrückblick 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Mehr Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung.