Rezept: vegane Blätterteig-Tarte mit Zucchini, Kartoffeln und Pilzen

Heute gibt es mal wieder ein Alltagsrezept, dass ich schon seit längerer Zeit immer mal wieder in Variationen mache. Meine vegane Blätterteig-Tarte schmeckt frisch aus dem Ofen super knusprig und kommt mit einfachen Grundzutaten aus. Die Toppings kann man natürlich optional anpassen, je nachdem, was gerade im Kühlschrank ist.

Vegane Blätterteig-Tarte auf Holzbrett mit frischem Gemüse dekoriert

Zutaten für 6 Stück, bzw. ein Blech:
1 Packung fertigen veganen Blätterteig
150g vegane Crème fraîche (ich hatte Creme Vega)
2 kleine Zucchini
ca. 200g braune Champignons
4-5 mittelgroße, bereits gekochte Kartoffeln (festkochend)
4-5 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer und Kräuter der Provence
100g Basilikumtofu
100g veganen Streukäse (ich hatte Simply V)

1. Den Blätterteig auf einem Backblech ausrollen und die Crème fraîche gleichmäßig darauf verstreichen.
2. Die Zucchini, die Pilze und die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und abwechselnd auf den Blätterteig schichten. Dabei ruhig sehr eng belegen, da Zucchini und Pilze beim backen später noch einige Flüssigkeit und damit auch Volumen verlieren werden.
3. Aus dem Olivenöl und den Gewürzen eine Marinade mischen und diese mit einem Pinsel über dem Gemüse verstreichen.
4. Den Basilikumtofu in kleine Würfel schneiden und über dem Gemüse verstreuen, zuletzt noch den Streukäse ebenfalls über die Blätterteig-Tarte verteilen.
5. Die Tarte für ca. 30min bei 180°C Umluft im Backofen backen.

Vegane Blätterteig-Tarte auf Holzbrett mit frischem Gemüse dekoriertVegane Blätterteig-Tarte auf Holzbrett mit frischem Gemüse dekoriert

Bei mir kommt so eine Blätterteig-Tarte wie gesagt schon länger regelmäßig auf den Tisch. Die Grundzutaten Blätterteig, Zucchini und Pilze landen bei mir sowieso oft im Einkaufskorb und auch wenn das Schichten der Tarte etwas Zeit in Anspruch nimmt, ist es doch ein sehr einfaches, leckeres Gericht. Dazu gibt es bei mir meistens noch einen kleinen grünen Salat, den ich zubereite, währen die Tarte im Ofen ist und fertig ist das Abendessen.

Was sind eure liebsten Alltagsgerichte?

Weitere Rezeptideen:
Gemüsequiche mit Brokkoli und Pilzen
Vegane Lasagne
Zucchini-Reis-Pfanne mit Basilikumtofu
Blätterteig-Nuss-Schnecken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Mehr Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung.