Rezept: vegane Quiche mit Brokkoli und Pilzen

Wenn ich eins mag, dann sind es Gerichte die ich vorbereiten und dann einfach in den Backofen schieben kann. Nicht nur, aber vor allem, wenn man Besuch hat ist das super praktisch. Diese vegane Quiche mit Brokkoli und Pilzen habe ich schon öfter gebacken, wenn ich Besuch hatte und sie hat jedesmal einen sehr guten Eindruck gemacht.

vegane Quiche mit Brokkoli und Pilzen 1Zutaten für eine Form mit 28cm Durchmesser:
für den Teig:
300g Mehl
1 TL Salz
½ Päckchen Backpulver
180g Margarine
etwas Wasser
für die Füllung:
400g Seidentofu
60ml Sojasahne
6 TL Stärke
1 Brokkoli
4-5 mittelgroße Champignons
Pizzaschmelz zum bestreuen (optional)

1. Für den Teig alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen, dann die Margarine hinzufügen und mit etwas Wasser zu einem Teig kneten. Eine Kugel formen und ca. eine Stunde kaltstellen.
2. In der Zwischenzeit den Brokkoli in Röschen schneiden und 10min in kochendem Wasser garen. Abkühlen lassen. Die Pilze waschen und kleinschneiden.
3. Eine Tarteform mit Margarine einfetten, den Teig darin ausrollen und am Rand hochdrücken. Brokkoli und Pilze gleichmäßig darauf verteilen.
4. Für die Füllung nun den Seidentofu mit der Sojasahne vermengen, die Stärke hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Gleichmäßig über dem Gemüse verteilen.
5. Zum Schluss den Pizzaschmelz über die Tarte streuen und bei 220°C ca. 35min auf mittlerer Schiene im Ofen backen. Vor dem Anschneiden kurz abkühlen lassen.

vegane Quiche mit Brokkoli und Pilzen 4vegane Quiche mit Brokkoli und Pilzen 2Ich finde die Seidentofufüllung als Ersatz für den Eiguss sehr lecker und zu dem Gemüse passt sie auch sehr gut. Natürlich kann man auch anderes Gemüse für die Quiche verwenden. Ich mag sie so auf jeden Fall am liebsten und auch, wenn die Zubereitung insgesamt etwas länger dauert landet Quiche bei mir häufiger auf dem Teller. Wenn ich sie für mich allein backe friere ich immer ein paar Stücke ein. Das klappt wunderbar und man kann die Quiche Stücke dann einfach im Backofen wieder etwas aufbacken.

vegane Quiche mit Brokkoli und Pilzen 3

Welche Gemüskombinationen könnt ihr für vegane Quiche empfehlen?

Weitere Rezepte:
Vegane Gemüsetarte mit Polentaboden
Vegane Cornish Pasties
Brokkoli Creme Suppe

2 Comments on “Rezept: vegane Quiche mit Brokkoli und Pilzen

  1. Das habe ich just gestern zu essen bekommen, also ein ähnliches Gemüse-Quiche eben mit Seidentofu. Sehr lecker, ob kalt oder warm.

  2. Sehr sehr interessantes Rezept!!! Wow.
    Seidentofu habe ich ja noch nie gegessen..bin aber auch kein Vegetarier :) Das Grundrezept würde mir sehr zusagen :)

    Liebst, Colli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Mehr Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung.