Rezept: vegane Blätterteig-Spargel-Taschen mit Bärlauchcreme

Heute gibt es das nächste Bärlauch Rezept und diesmal in Kombination mit einem weiteren klassischen Frühlingsgemüse: mit grünem Spargel. Außerdem ist dieses Rezept für vegane Blätterteig-Spargel-Taschen super einfach, aber trotzdem ein Hingucker, wenn man mal etwas schickeres servieren möchte.

vegane Blätterteig-Spargel-Taschen mit Bärlauchcreme

Zutaten für 6 Blätterteig-Spargel-Taschen:
1 Bund frischer grüner Spargel
ca. 40g Margarine
1 Packung fertigen veganen Blätterteig (meiner war aus dem Kühlregal)
150g vegane Creme fraiche (ich hatte Creme Vega)
2 EL Bärlauchpesto
2 EL Sesam (optional)

Zubereitung:
1. Zuerst den Spargel vorbereiten, das untere drittel schälen und trockene Enden ggf. abschneiden. In einem großen Topf Wasser mit etwas Salz zum kochen bringen, ca. 20g der Margarine darin auflösen. Wenn das Wasser kocht den Spargel hineingeben und ca. 10min garen lassen.
2. Den Blätterteig auf einem Backblech ausrollen und in sechs gleiche Teile schneiden. Die Creme fraiche mit dem Bärlauchpesto verrühren und auf dem Blätterteig verteilen.
3. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Wenn der Spargel gar ist, aus dem Wasser nehmen und jeweils 2-3 Spargelstangen diagonal auf die Blätterteigquadrate legen. Die offenen Ecken über dem Spargel übereinander klappen und etwas andrücken.
4. Die restliche Margarine kurz im Topf schmelzen lassen und die Blätterteig-Taschen außen damit einpinseln. Etwas Sesam als Deko darüberstreuen.
5. Jetzt müssen die Blätterteig-Spargel-Taschen für ungefähr 25min bei 180°C Umluft in den Backofen. Servieren kann man sie gut einzeln als Vorspeise, oder jeweils zwei Stück zusammen mit Salat als Hauptgericht.

vegane Blätterteig-Spargel-Taschen auf einem Backblechvegane Blätterteig-Spargel-Taschen mit Bärlauchcreme

Die Kombination aus knusprigem Blätterteig, grünem Spargel und Bärlauchcreme fand ich wirklich lecker. Da ich für die Creme Bärlauchpesto verwendet habe, kann man dieses Gericht auch noch über die komplette Spargelsaison zubereiten, denn als Pesto kann man den Bärlauch sehr einfach länger haltbar machen. Das funktioniert z.b. mit meinem Rezept für Bärlauch-Petersilien-Pesto.

vegane Blätterteig-Spargel-Taschen mit Bärlauchcreme

In diesem Jahr habe ich auch wieder richtig Lust auf Spargel. Neben neuen Gerichten, wie diesem hier, will ich auch endlich mal ein paar ältere Spargelrezepte überarbeiten und neue Fotos machen. Dabei bleibe ich aber definitiv Team „grüner Spargel“, weißer Spargel ist geschmacklich nicht so meins. Wie ist das bei euch? Esst ihr lieber grünen oder weißen Spargel?

Weitere Rezeptideen:
Vegane Blätterteig-Tarte
Vegane Bärlauch-Quiche
Gebackene Süßkartoffel mit Spargel Dip
Spargel mit Cashew Hollandaise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Mehr Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung.