Rezept: vegane Aprikosen Galette

Heute gibt es mal wieder einen klassischen Obstkuchen: eine vegane Aprikosen Galette. Dazu braucht man einen einfachen Mürbeteig (den man gern mit etwas gemahlenen Nüssen aufpeppen kann) und frisches Obst. Diesmal habe ich Aprikosen verwendet, so eine Galette schmeckt aber auch super mit Pflaumen, Äpfeln oder Birnen.

vegane Aprikosen Galette

Zutaten:
für den Teig:
200g Mehl
70g Zucker
100g gemahlene Haselnüsse
150g Margarine
1 Schluck Pflanzendrink
für den Belag:
400g Aprikosen
1TL Aprikosenmarmelade

1. Für den Teig Mehl, Zucker und gemahlene Haselnüsse in einer Schüssel mischen. Die Margarine dazugeben, zu einem gleichmäßigen Teig kneten und bei Bedarf noch etwas Pflanzendrink dazugeben. Mindestens eine Stunde kaltstellen.
2. Den Teig rund auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen, er sollte ca. 0,5cm dick sein und etwas mehr als 26cm Durchmesser haben.
3. Die Aprikosen waschen, entkernen und längs in Sechstel schneiden. Von der Mitte ausgehend den Teig damit belegen, aber zum Rand ein paar cm Abstand halten. Der Teigrand wird dann über die Aprikosen drüber geklappt und festgedrückt.
4. Die Aprikosen Galette für ca. 20min bei 200°C Umluft im vorgeheizten Backofen backen. Gut auskühlen lassen.
5. Vor dem Servieren kann man den Aprikosen noch etwas Glanz verleihen. Dazu Aprikosenmarmelade mit etwas Wasser verrühren, kurz in der Mikrowelle erhitzen und mit einem Pinsel über dem Obstkuchen verstreichen.

vegane Aprikosen Galette

Ein wirklich einfacher Kuchen, der in kurzer Zeit auf dem Tisch steht. Sehr gut schmeckt er auch noch leicht warm, frisch aus dem Ofen mit einer Kugel Vanilleeis. Damit ich die Runde Form halbwegs treffe habe ich unter das Backpapier den Einlegeboden aus meiner Tarteform gelegt. Wobei es bei diesem Kuchen gar nicht schlimm ist, wenn er ein bisschen unförmig ist.

Vor kurzem habe ich auch schon eine Version mit gemahlenen Mandeln im Teig und Pflaumen gebacken. Wenn man einen ungesüßten Mürbeteig macht, kann man auch herzhafte Varianten backen. Wobei ich unter herzhaften Galettes eher die Galettes Breton kenne: dünne Buchweizenpfannkuchen die herzhaft gefüllt werden. Also praktisch die herzhafte Version von Crêpes.

vegane Aprikosen Galette

Für weitere einfache Obstkuchenrezepte schau dich gern weiter hier um. Einfache Bleckuchen wären etwa mein Kirschstreusel oder mein veganer Himbeerkuchen. Mein veganer Erdbeer-Joghurt Kuchen ist ein einfacher Rührkuchen. Oder wie wäre es mit französischer Apfeltarte?

2 Comments on “Rezept: vegane Aprikosen Galette

  1. Ich habe den Teig für Äpfel probiert. Jedoch hatte ich keine Margarine und habe stattdessen 100g Sonnenblumenöl benutzt. Der Kuchen fällt leider beim rausnehmen auseinander. Warum?

  2. Da kann ich leider nur vermuten, dass der Teig mit Öl nicht fest genug geworden ist. Ich hab zum vom Blech nehmen auch einen Kuchenretter benutzt, damit ging das wunderbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Mehr Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung.