Rezept: Taco Bowl mit Avocado Dip

Foodbowls sind nicht nur super lecker, sondern auch super fotogen (oder Instagramable wie manche sagen würden). Als Foodblogger macht es mir auf jeden Fall richtig Spaß, mir leckere Kombinationen zu überlegen und das Essen hübsch in einer Bowl anzurichten. So entstand letztes Wochenende diese Taco Bowl mit Avocado Dip.

Rezept Taco Bowl mit Avocado Dip

Zutaten für 4-6 Portionen:
250g Reis
1 große rote Zwiebel
1 Dose Kidneybohnen
1 Dose Mais
2-3 EL Cashewmus
1 Avocado
5 EL Sojajoghurt
Orangensaft
1 Salat
½ Salatgurke
4 kleine Tomaten
Tortilla Chips

1. Den Reis in Salzwasser kochen. Währenddessen Salat, Gurke und Tomaten waschen und Gurke und Tomaten in kleine Stücke schneiden.
2. Für den Dip die Avocado halbieren, das Fruchtfleisch herauslösen und zusammen mit dem Sojajoghurt, einem großen Schluck Orangensaft und Salz und Pfeffer pürieren.
3. Das Cashewmus in 200ml Wasser einrühren, die Zwiebel schneiden und die Kidneybohnen in ein Sieb abgießen und kurz abspülen.
4. Wenn der Reis gar ist die Zwiebel mit etwas Olivenöl in einer großen Pfanne andünsten. Dann Reis, Kidneybohnen und Mais dazugeben und kurz mit braten. Mit der Cashewsahne ablöschen und unter ständigem Rühren ca. 5-10min weiter erhitzen. Zum Schluss nach belieben würzen.
5. Jetzt die Reispfanne zusammen mit dem Salat, Gurken und Tomate in einer Bowl anrichten. Dazu kommt dann noch eine Handvoll Tortilla Chips und in die Mitte ein großes Klecks Avocadodip.

Rezept Taco Bowl mit Avocado Dip

Über den Salat könnt ihr auch noch eine andere Soße geben, ich habe etwas Essig-Öl Soße genommen. Wer es scharf mag kann zu dem Reis auch ruhig noch ein paar Chilliflocke dazugeben, auch gut schmeckt geschmolzener veganer Pizzakäse zu dem Reis. Falls ihr kein Cashewmus habt könnt auch einfach ca. 200ml andere vegane Sahne verwenden.
Den Avocadodip kennt ihr vielleicht schon von dem Rezept für Süßkartoffelpommes, das ich vor einiger Zeit mal gepostet habe. Bei mir ist er auf jeden Fall ein All time Favourite und wird immer wieder gemacht.

Was kommt bei euch so in die Gemüsebowl? Ich mag zum Beispiel gerne diese Variante mit Ofengemüse und Süßkartoffeln.

2 Comments on “Rezept: Taco Bowl mit Avocado Dip

  1. Da bekommt man ja direkt Hunger! Muss unbedingt mal Cashewmus kaufen, davon habe ich schon so viel Gutes gehört 🙂 Liebe Grüße aus Südtirol Passeiertal 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.