Rezept: Vegane Schokoscones

Heute gibt es ein Rezept, dass ich schoneinmal innerhalb eines Vegan Wednesday Posts gezeigt habe. Weil ich vegane Schokoscones so liebe, habe ich es überarbeitet und neue Fotos gemacht.
 
vegane Schokoscones
Zutaten:
70g Magarine
280g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
150-200ml Sojamilch
100g Zartbitterschokolade
 
Alle Zutaten zu einem Teig verrühren. Zum Schluss die Schokolade kleinhacken und unter den Teig heben.
Den Teig zu kleinen Kugeln formen und auf einem Backblech verteilen. 15-20min bei 200^C Umluft backen.
Aus der angegebenen Teigmenge ergibt sich ein Blech mit ca. zwölf Scones.
vegane Schokoscones
vegane Schokoscones
Die Scones sind echt perfekt, falls man schnell etwas besonderes zum Frühstück zaubern möchte. Ich esse sie am liebsten noch leicht warm, mit frischem Obst und Marmelade. 

Ich hoffe ihr hattet alle schöne Weihnachtstage. Ich selbst habe die Zeit wie jedes Jahr mit meiner Familie verbracht und als Überraschung lag „La Veganista backt“ unterm Weihnachtsbaum, also gibts nächstes Jahr viele tolle Rezepte zum ausprobieren.

 

2 Comments on “Rezept: Vegane Schokoscones

  1. Wie lecker! Die probiere ich glatt mal aus…
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.