Lets cook together: Pizzamuffins

Es ist wieder Zeit für den monatlichen Lets cook together Post. Das Thema diesen Monat war „herzhaftes aus dem Muffinförmchen“. Diesmal hab ich mir etwas überlegt, dass sich sehr schnell zubereiten lässt und zwar Pizzamuffins.

 Zutaten:
1 Packung Pizzateig 
(bei meinem war schon Soße dabei)
ggf. pürierte Tomaten
veganer Pizzastreukäse
1. Ich habe schon fertigen Pizzateig verwendet und diesen ausgerollt, mit der Soße bestrichen und etwas Streukäse (meiner war von Wilmersburger) darüber verteilt.
2. Den Teig von der breiteren Seite her aufrollen und 2-3cm breite Stücke davon abschneiden. Da der Teig sehr zäh ist, kann das schneiden leider sehr matschig werden, am besten verwendet ihr ein Brotmesser.
3. Jedes Stück in eine Vertiefung im Muffinblech geben. Falls beim schneiden Soße aus der Teigrolle gelaufen ist, könnt ihr die mit einem Löffel wieder auf den Stücken verteilen. 
4. Zum Schluss noch etwas Streukäse drübergeben und für 20-25min bei 180°C Umluft im Backofen backen. Ich habe aus einer Teigrolle 12 Muffins bekommen, was genau einem Blech entspricht.
 

Am besten schmecken die Pizzamuffins, wenn sie noch warm sind. Man kann sie aber auch kalt essen und so eigenen sie sich wunderbar für ein Picknick oder ein Buffet. Da ich nicht so viel Soße und Füllung verwendet habe, ging der Teig super auf. Man könnte die Teigrolle natürlich auch noch mit allem möglichen Gemüse füllen, damit dürfte das Schneiden aber nicht gerade einfacher werden.
Durch die Muffinform haben die Schnecken auch gut ihre Form behalten, das möchte ich demnächst nochmal mit süßen Schnecken ausprobieren.
 
 

Wie findet ihr die Pizzamuffins?
Kanntet ihr den Trick mit dem Muffinförmchen für die Schneckenform schon?

10 Comments on “Lets cook together: Pizzamuffins

  1. Wow, das sieht total lecker aus!! Muss ich unbedingt mal ausprobieren 🙂

  2. Ach, das geht ja echt supereasy und sieht total lecker aus! Den Trick mit den Muffinförmchen kannte ich noch nicht, danke dafür! …eigentlich ja total logisch – wenn man es einmal weiß, haha. Tschüss, unförmige Zimtschnecken 🙂

  3. oh wie lecker 🙂 werde ich demnächst mal ausprobieren!

  4. Liebe Savanna,
    das ist ja eine super Idee! Also in Zukunft immer einen Pizzateig auf Vorrat im Kühlschrank haben 🙂
    Hab‘ ein schönes Wochenende,
    Annie

  5. Wirklich tolle Idee! Pizza als Muffins…habe ich noch nie gesehen.
    Schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Kerstin

  6. Ohhhhh sehen die lecker aus!! Das Rezept muss ich unbedingt mal testen! Danke dafür 🙂

    Liebste Grüße und ein tolles Wochenende ♥ Joana
    TheBlondeLion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.