10 Top-Ziele für einen veganen Städtetrip in Europa

In den letzten paar Jahren bin ich ganz schön viel in Europa herumgekommen. Dabei habe ich vor allem Städte erkundet, denn als Veganer hat man in größeren Städten einfach mehr Optionen. Ein Städtetrip muss auch gar nicht teuer sein und man kann oft super über ein verlängertes Wochenende verreisen. Meine 10 Top-Ziele für einen veganen Städtetrip in Europa verrate ich euch in diesem Beitrag.

1. Berlin

Vegan in Berlin
Klar, dass Berlin mit in diese Liste muss, denn in keiner anderen Stadt in Europa gibt es so eine große Auswahl an veganem Essen. Egal ob Burger, Clean Eating oder gehobenen Küche, in Berlin gibt es einfach alles. Meine Favoriten findet ihr in meinem Vegan in Berlin Guide. Für neue Entdeckungen in Berlin lese ich außerdem super gerne den Blog Zucker & Jagdwurst.
Auch kulturell gibt es in Berlin immer wieder neues zu entdecken. Ich weiß gar nicht mehr, wie oft ich schon dort war, irgendwas spannendes steht immer an.

2. London

vegane Städtetrips in Europa, London

In London war ich 2015 für ein paar Tage und auch hier ist die Auswahl an veganen Restaurants so groß, dass man sich überlegen muss, wo man gerne hin möchte. Meine Tipps gibt’s in meinem Vegan in London Guide. Ich muss unbedingt bald wieder nach London. Nicht nur um mich durch noch mehr Restaurants zu futtern, sondern auch, weil ich so viele Orte und Sehenswürdigkeiten noch nicht besuchen konnte. Ganz oben auf meiner Bucket List stehen zum Beispiel die Harry Potter Studios.

3. Brighton

vegane Städtetrips in Europa, Brighton
In Brighton waren wir nur für einen Tag während unseres Roadtrips durch Südengland, die Stadt eignet sich aber auch wunderbar für einen mehrtägigen Trip. Man kann den Royal Pavilion besichtigen, am Strand entspannen, durch die kleinen Straßen bummeln und dabei nach Streetart suchen. Außerdem bietet sich ein Ausflug zu den Seven Sisters und Beachy Head an. Nach London wird Brighton als die veganfreundlichste Stadt Englands gehandelt. Wir haben dort sogar in einem vegetarisch/veganen B&B übernachtet.

4. Barcelona

vegane Städtetrips in Europa, Barcelona
Barcelona hat für mich die perfekte Kombination aus Kultur, Strand und gutem veganem Essen. Den Modernisme und die architektonischen Kunstwerke von Gaudí finde ich einfach faszinierend und gerade in den kalten Monaten freue ich mich über jedes Bisschen Sonne und Wärme das ich kriegen kann. Bei meinem Besuch in Barcelona dieses Jahr über Ostern hatte ich beides und habe außerdem noch einige tolle vegane Restaurants entdeckt. Meine Tipps findet ihr in meinem Vegan in Barcelona Guide.

5. Lissabon

vegane Städtetrips in Europa, Lissabon
Nach Lissabon bin ich im Februar 2016 gereist um dem kalten Winter hier zu entfliehen. Strandwetter gab es zu der Jahreszeit zwar noch nicht, bei den ganzen Treppen und Hügeln wurde einem aber trotzdem schnell warm. Die kleinen Straßen in den Vierteln Alfama und Barrio Alto eignen sich jedenfalls super um sich treiben zu lassen und von den vielen Miradouros (Aussichtspunkten) hat man einen tollen Blick über die Stadt. Leckeres veganes Essen gibt’s noch dazu. Tipps findet ihr in meinem Vegan in Lissabon Guide oder bei The Vegan Travelers.

6. Amsterdam

vegane Städtetrips in Europa, Amsterdam
In Amsterdam kann man sich wunderbar einfach nur treiben lassen. Die Grachten erkundet man am besten zu Fuß oder auch mal mit dem Boot und dann gibt es in Amsterdam so viele tolle kleine und individuelle Läden. Als ich 2013 das erste Mal dort war habe ich außerdem die Erfahrung gemacht, dass man selbst als Veganer fast überall etwas bekommt. Einen super Vegan Guide habe ich zum Beispiel bei Grünartig gefunden und wie immer ist Happy Cow eine super Anlaufstelle.

7. Prag

vegane Städtetrips in Europa, Prag
Prag besticht mit seiner schönen Architektur und weil die Größe der Stadt überschaubar ist und sich alle Hauptsehenswürdigkeiten in Laufweite befinden eignet sich Prag wunderbar für einen Kurztrip. Die Karlsbrücke, die Burg und die Altstadt lassen sich super in 1-2 Tagen erkunden. Zwischendurch findet man auch zahlreiche vegane Restaurants für eine Pause, viele davon mit rohveganem Angebot. Meine Tipps gibt’s in meinem Vegan in Prag Guide.

8. Wien

vegane Städtetrips in Europa, Wien
In Wien war ich im Sommer 2015 und vielleicht ist deswegen Veganista mein liebster veganer Laden in der Stadt. Das Eis schmeckt dort einfach super und es gibt so viele leckere Sorten. Wien hat natürlich noch mehr zu bieten: Schloss Schönbrunn, der Prater und die Donauinsel sind nur ein paar der Highlights. Tipps für mehr vegane Restaurants gibt’s in meinem Vegan in Wien Guide und bei Cookies and Style.

9. Paris

vegane Städtetrips in Europa, Paris
Als ich das letzte Mal in Paris war, war ich zwar noch Vegetarier (das war 2008) und damals fand ich, dass es zu wenig vegetarische Angebote gab, aber seitdem hat sich einiges getan. Der Großteil der französischen Küche ist zwar immer noch nicht sehr veganfreundlich, es gibt aber mittlerweile einige vegane Restaurants. Über Instagram habe ich zum Beispiel eine vegane Patisserie gefunden und der Bericht von Veggi.es verspricht ebenfalls viel Gutes. Nächstes Jahr kann ich mich davon dann hoffentlich selbst überzeugen, denn dann wird es mal wieder Zeit für einen Paris Trip.

10. Köln

vegane Städtetrips in Europa, Köln
Köln ist nicht unbedingt ein Städtereisen Klassiker, aber wenn man innerhalb von Deutschland verreisen möchte auch ein schönes Ziel. Wenn man in NRW oder RLP wohnt lohnt sich auch schon ein Tagestrip um die Domstadt zu erkunden. Restaurants für Veganer gibt es jedenfalls reichlich wie der Köln Vegan Guide zeigt und außerdem gibt’s im Trash Chic in Kalk die besten veganen Burger überhaupt.

Welche Ziele für vegane Städtetrips in Europa könnt ihr empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.