Rezept: Gemüsebowl mit Süßkartoffeln

Heute gibts mal ein einfacheres Rezept das schnell fertig ist und superlecker und zwar eine Gemüsebowl mit Süßkartoffeln und Backofengemüse. Mariniertes Ofengemüse esse ich sowieso total gerne, auch wenn es nicht immer in einer Bowl anrichte.

Gemüsebowl mit Süßkartoffeln 1Zutaten:
2 mittelgroße Süßkartoffeln
1 rote Paprika
5-6 Champignons
1 Stück Gurke
etwas frischen Salat
Dressing nach Wahl

1. Die Süßkartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Paprika entkernen und klein scheiden, die Champignons waschen und vierteln.
2. Alles auf einem Backblech verteilen und mit Marinade aus Öl, Salz, Pfeffer und Paprikagewürz bestreichen. Beim Gemüse nach belieben Kräuter hinzufügen. Bei 180°C Umluft ca. 20min backen.
3. Den Salat in mundgerechte Teile zupfen, die Gurke in Stücke schneiden und beides zusammen mit dem Backofengemüse in einer großen Schüssel anrichten. Zum Schluss noch etwas Dressing darübergeben.

Gemüsebowl mit Süßkartoffeln 2So eine Gemüsebowl kann man auch super varrieren je nachdem welches Gemüse gerade vorrätig ist oder aufgebraucht werden muss. Ich mach zum Beispiel auch sehr gern Zucchinischeiben mit einer Marinade aus Öl und Kräutern. Wenn man mit der Marinade sparsam umgeht hat man auch ein super gesundes Essen und keine Probleme auf die täglichen Gemüseportionen zu kommen.

Welches Gemüse esst ihr am liebsten in so einer Bowl?

2 Comments on “Rezept: Gemüsebowl mit Süßkartoffeln

  1. Boah, lecker! Ofengemüse ist eh immer genial und dann noch mit Süßkartoffeln, mmhmm <3 Vielleicht mach ich die mir heute auch, obwohls fast n bissle heiß ist zum Ofen anschalten 😉
    Liebe Grüße, Sabine

  2. vom Grill schmeckt es bestimmt auch, dafür ist das Wetter ja heute optimal 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.