Rezepte aus Österreich: Vegane Semmelknödel mit Pilzrahm

Heute gibt es für euch ein Rezept, dass ich aus Österreich mitgebracht habe: vegane Semmelknödel mit Pilzrahm. Diese habe ich mit ganz normalen Brötchen gemacht, in Österreich und auch in Bayern gibt es dafür extra Knödelbrot.

vegane Semmelknödel Zutaten für 3-4 Personen:
für die Semmelknödel:
8 normale Brötchen vom Vortag
350 ml Sojamilch
1 kleine Zwiebel (optional)
Kräuter, Gewürze
für die Soße
500g Champignons
2 EL Vegane Basis für braune Soße
200ml Wasser
50ml Sojasahne

1. Die Brötchen in kleine Würfel schneiden. Die Sojamilch leicht erhitzen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die lauwarme Milch über die Brötchenwürfel geben und alles mit den Kräutern verkneten.
2. Wer möchte kann zu dem Teig noch angebratenen Zwiebelwürfel geben. Sollte die Masse zu feucht sein noch ein paar Semmelbrösel dazugeben.
3. Nun die Knödel formen. Am Besten nimmt man dazu Einmal Handschuhe und befeuchtet diese zwischendurch immer wieder mit etwas Wasser. Die Knödel in Kochendes Salzwasser geben und 10-15min ziehen lassen.
4. Für die Soße die Pilze in Scheiben schneiden und in einer großen Pfanne braten. Die Basis für braune Soße mit dem Wasser vermischen und die Pilze damit ablöschen. Dann die Sojasahne dazugeben und alles nochmal kurz aufkochen lassen.

vegane Semmelknödel Zu Knödeln wird auch oft Gulasch serviert, ich bin aber keine großer Freund von dieser Art Fleischersatz, deswegen gibt es bei mir Pilze dazu. Früher gab es bei uns immer fertige Knödel, aber seitdem wir dieses einfache Rezept kennen, machen wir sie immer selbst. Das ist zwar etwas mehr Aufwand, schmeckt aber auch viel besser.

vegane Semmelknödel Wenn noch Knödel übrigbleiben kann man die super in Scheiben schneiden und in der Pfanne anbraten.

One Comment on “Rezepte aus Österreich: Vegane Semmelknödel mit Pilzrahm

  1. Ahhh, das hört sich ja echt richtig gut an!
    Knödel hab ich noch nie gegessen, aber vielleicht sollte ich sie mal probieren 😀

    Liebe Grße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.